ZECHE ZOLLVEREIN
EISBAHN

“Der wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit”

In unserer Zeche Zollverein Film-Reihe haben wir die spannenden Locations des Unesco Welterbes atmosphärisch in Szene gesetzt. Zwischen imposanten Koksöfen, rostroten Rohren und hohen Kaminen verläuft die Eisbahn mit 1800 Quadratmetern Fläche—eine imposante Szenerie, die auf jeden Fall einen Blick wert ist.

ZECHE ZOLLVEREIN
EISDISCO

Wir laden zum Tanz auf dem Eis

In unserer Zeche Zollverein Film-Reihe haben wir die spannenden Locations des Unesco Welterbes atmosphärisch in Szene gesetzt. Entlang der Koksöfen erstreckt sich im Winter über eine Länge von 150 Meter die Zollverein Eisbahn. Insbesondere am Abend, wenn die Eisfläche in atmosphärisches Licht getaucht wird, verspricht das Schlittschuhlaufen vor der beeindruckenden Kulisse der Kokerei Zollverein ein einzigartiges Erlebnis.

ZECHE ZOLLVEREIN
KOKEREI

Der Weg der Kohle auf der Kokerei

In unserer Zeche Zollverein Film-Reihe haben wir die spannenden Locations des Unesco Welterbes atmosphärisch in Szene gesetzt. Bis 1993 wurde in den Öfen der Kokerei bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks veredelt. Werf einen Blick auf die einst größte Zentralkokerei Europas.

ZECHE ZOLLVEREIN
RUHR MUSEUM

Das Regionalmuseum des Ruhrgebiets in der Kohlenwäsche

In unserer Zeche Zollverein Film-Reihe haben wir die spannenden Locations des Unesco Welterbes atmosphärisch in Szene gesetzt. Der imposante Außen- und Innenbereich des Ruhrmuseums Zollverein in der ehemaligen Kohlewäsche, mit seinen endlosen Gängen und Verwinkelungen, bot uns ein interessantes Setting um mit den unterschiedlichsten Kameraeinstellungen zu experimentieren.

EUROPEAN
AVIATION NETWORK

Auftraggeber: Deutsche Telekom AG / Inmarsat Global Ltd

Das Hybrid Netzwerk für den Europäischen Flugverkehr.

Das European Aviation Network ist ein innovatives Großprojekt der Deutschen Telekom und Inmarsat, welches die Internet-Konnektivität im Flugzeug bei Kurz- und Mittelstreckenflügen innerhalb Europas revolutionieren will. Um das komplexe Thema EAN in eine leicht verständliche Form zu bringen, haben wir verstärkt auf großflächige, einfach zu verstehende Schaubilder gesetzt—das Ganze wie immer aufgesetzt auf einer technisch soliden, responsiven Basis.

Zum Projekt >